Fotos online vom Förderkreistunier

Update!

Die entstandenen Fotos vom Sporttag des Fördervereins sind jetzt online. Wir bedanken uns bei Ulli Buchholz, der an diesem Tag, diese schönen Fotos gemacht hat und die nun unsere Homepage schmücken. Um zu den Fotos zu kommen, bitte hier klicken!

 


Im Mittelpunkt des Sportfestes, das der Förderverein des SV Barnstorf am Samstagnachmittag veranstaltete, stand ein Oldie-Kleinfeldfußballtunier mit acht Mannschaften, die von bekannten früheren Wolfsburger Fussballern zusammengestellt wurden.

 

In der Gruppe A spielten die Teams von Friedhelm Bussius (mit Siggi Reich), Eckhard Schnittke, Matthias Gottschalk und Dirk „Döllek“ Wienstroer, der sich namhafte Verstärkungen aus Hannover geholt hatte. In der Gruppe B traten die Teams von Hansi Krüske, Karsten Stephan (mit Andreas Löwner), Thomas Hasenlust und Joachim Kahrens an.

Nach sehr fairen und spannenden Begegnungen bestritten die Gruppensieger und -zweiten das Halbfinale. Team „Döllek“ gewann gegen Team Kahrens nach Neunmeterschießen mit 2:1 (0:0), Team Stephan unterlag Team Bussius mit 0:2.

Das Endspiel gewann Team „Döllek“ mit vier früheren 96-Zweitligaspielern gegen Team Bussius mit 2:0. Den dritten Platz errang Team Stephan im Neunmeterschießen.

Die Siegerehrung nahmen Fördervereins-Vorsitzender Hansi Krüske und Tunierleiter Thomas Müller mit Knisterumschlägen vor.

Vor dem Tunier trennten sich SV Barnstorf II und MTV Hattorf II mit 2:2 (2:1), und abends unterlag der Kreisligist SV Barnstorf I im Werbespiel dem Landesligisten USI Lupo/Martini Wolfsburg mit 1:3 (0:0).

Bericht WN vom 02.08.2010

Das könnte Dich auch interessieren...