Gelungene Weihnachtsfeier! Fussballer feierten!

Am Samstag fand nun unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Wir feierten im Festsaal der Gaststätte Meyer in Barnstorf. Seehr schmackhaft und reichlich war mal wieder das Buffet ausgestattet, so dass für jeden etwas dabei war. Dazu wurde reichlich Bier und auch andere Getränke zur Feier des Tages verzehrt Wink Nach dem Essen gab es dann auch noch einen offiziellen Teil der Feier…der Spartenleiter Manni Maas und sein Stellvertreter Friedhelm Bussius bedankten sich bei den Trainer und Betreuern, der ersten und zweiten Herren, für die gute Arbeit im laufenden Jahr, mit Präsenten. Desweitern wurde sich auch bei Hilde Hirsch bedankt die den Job, als „Waschfrau“ wieder gut in diesem Jahr bewältigte. Der Dj fing nun an uns einzuheizen und spielte gute stimmungsvolle Musik, so dass sich einige sogar gleich auf die Tanzfläche wagten. Im Laufe des Abend ergriff aber auch noch der Trainer der 2.Herren, Sven Schimak, das Wort und wollte sich auch noch bei einigen Leuten bedanken. Für die Unterstützung, während seines Urlaubes, von Hansi Krüske, der in dieser Zeit das Training leitete und Spiele betreute , bedankte er sich. Eine weitere Danksagung erhielt der Kapitän der 2.Herren Sascha Krüske für seine Unterstützung und Organisation während des gesamten Jahres.  Eine der schönsten Ehrungen gab es dann aber zum Schluss…der Spieler des Jahres 2009 der 2.Herren wurde vom Trainer ausgezeichnet. Bevor sein Name genannt wurde…verriet der Trainer schon vieles durch sein Lob über diesen Spieler. Verdienter Spieler des Jahres 2009 wurde Eduard „Ede“ Glaas, der seine Leistung kontinuierlich steigern konnte und zu einem der unumstrittesten Stammspielern wurde. Wir gratulieren Ihm an dieser Stelle und wünschen Ihm viel Erfolg für die „Titelverteidigung“ Laughing Die Party ging weiter und die Stimmung wurde immer besser. Punkt 0 Uhr hatten wir dann sogar noch ein Geburtstagskind ins unseren Reihen. Für den Spieler Marcus Loßmann gab es ein Geburtstagsständchen zu seinem 25.Geburtstag. Nun wurde auch noch Geburtstag gefeiert. Zur fortgeschrittenen Stunde…hatten dann viele immernoch nicht genug und ein Tross von über 20 Personen aus Spielern der 1. und 2.Herren fuhren noch nach Wolfsburg in die Disco Airport, wo dann bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert wurde. Alles in allem wieder eine seehr schöne Weihnachtsfeier in einem schönen Rahmen und guter Stimmung.


 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...