SV Barnstorf 2 trennt sich unentschieden vom FC Wolfsburg 2

Im 3.Spiel dieses Jahres, kam es zum Heimspiel der 2.Herren gegen den FC Wolfsburg 2. Die Partie begann gleich sehr hektisch mit sehr hohen Spielanteilen, der Barnstorfer im ersten Durchgang. Leider konnten wir diese Spielanteile nicht gut nutzen und der letzte Pass erreichte nicht seinen Mitspieler und einige Fehler im Spielaufbau kamen auch noch dazu. Zusätzlich fanden etliche Fernschüsse nicht den Weg aufs gegnerische Tor. Und so musste es kommen, dass der FC einen Konter nutzte und seine erste Chance verwandlte zum 1-0 vor der Pause. Die Schimak-Elf ging nach der Pause unverändert in den 2.Durchgang und spielte sehr engagiert mit hohem Aufwand und drängte auf den Ausgleich. Leider ließen sich die Fehler der 1.Halbzeit nicht abstellen und es ging so weiter, wie in der ersten Hälfte. Nicht verwunderlich, dass ein Handelfmeter, uns dann den verdienten Ausgleich bescherte. Aufreger – der verwandelte Strafstoß musste wiederholt werden, da zu früh in den Strafraum gelaufen wurde. Aber Andreas Schulz behielt die Ruhe und verwandelte auch den zweiten Elfer dann sicher im Eck zum 1-1. Zum Schluss können wir aber mit diesem Punkt gut leben denke ich, auch weil kurz vor Schluss ein Tor der Gäste wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben wurde.

Aufstellung:

M.Heyen – E.Glaas, A.Schulz, M.Berg – N.Kaminsky, K.Hildebrandt, M.Ruff, S.Seichter, S.Pardun – A.Schulz, S.Krüske (C)

Einwechselungen:

B.Baumann für M.Ruff,  T.Martinez-Reimers für N.Kaminsky, N.Kaminsky für S.Krüske,

Tore:

15min. 0-1 FC Wolfsburg, 70min. 1-1 A.Schulz (Handelfmeter)  

Das könnte Dich auch interessieren...