Auswärts leider keine Punkte!

4 : 1

TSV Hehlingen

2. Herren

1:0 Hehlingen

2:0 Hehlingen

3:0 Hehlingen

4:0 Hehlingen

4:1 S.Pardun

 

 SV Barnstorf

2. Herren

Startaufstellung:

M.Heyen – H.Hoewner, N.Kaminsky, M.Lossmann – M.Röhl, C.Koch, M.Waleska, S.Pardun, S.Seichter – S.Luckstein, M.Dürkop

Einwechselung:

T.Lüer für M.Waleska, K.Hildebrandt für S.Pardun, N.Stiller für S.Seichter

 

Im ersten Auswärtsspiel in diesem Jahr kamen wir zu keinem Zeitpunkt so wirklich in die Partie. Von der ersten Minute an dominierten die Hehlinger das Spielgeschehen. Bei uns dominierten heute leider nur die hohe Fehlpassquote und die magere offensiv Leistung. In der ersten Hälfte bekamen wir kaum einen Zugriff auf unsere Gegenspieler im Mittelfeld. Zu allem Überfluss gingen wir durch zwei Torwartfehler auch früh in den Rückstand, dem wir dann den Rest der Partie hinterher rennen mussten, was sich aufgrund des stärkeren Gegners als sehr schwierig erwies. Im Zweiten Durchgang wurde es etwas besser, aber trotzdem nicht gut. Beste Chancen auf einen Anschlusstreffer hatten zweimal Christoph Koch, Kristoph Hildebrandt und Henning Höwner, die knapp ihr Ziel verfehlten. Für die Hehlinger ergaben sich daraus auch gute Kontergelegenheiten, die sie auch zweimal eiskalt nutzen konnten. Den Schlusspunkt setzten dann Christoph Koch und Sebastian Pardun, die es schafften unseren besten Spielzug im Spiel in einen Ehrentreffer umzuwandeln. Nach einer Flanke von Koch war es Pardun der den Ball im Tor unterbrachte. Mit Abstrichen zählten im zweiten Durchgang Marius Röhl, Sebastian Seichter und Henning Höwner zu den aufälligsten Spielern in unserem Team. Leider mussten wir heute diesen Sieg, den Hehlinger zugestehen, da sie über 90min die klar bessere Mannschaft waren.

Jetzt gilt es das Spiel abzuhaken und sich in einer guten Trainingswoche auf das nächste Spiel gegen den ESV Wolfsburg vorzubereiten.

Das könnte Dich auch interessieren...