Wespe geschlagen

5 : 3

SV Barnstorf

1. Herren

0:1 Richter

1:1 Schoweikh (FE)

1:2 Hirsch

2:2 Josefus

3:2 Stute

4:2 Schoweikh (FE)

5:2 Conceicao

5:3 Krom

 

FV Wespe

1. Herren

 

 

Aufstellung:

M. D’Aprile – G. Piepers, M. Hermann, K. Szatkowski – C. Kurpich, H. Schulz, M. Boulares, D.Conceicao, L. Heil – B. Schoweikh, D. Josefus

 
Spierlerwechsel:

P. Stute für M. Boulares, M. Röhl für D. Conceicao

Spielbericht der Vorwoche:

Die ersten 15 Min haben unsere Jungs komplett verschlafen. So erzielte Wespe in der 17. min das 1:0. Obwohl wir postwendend in der 19. min. den Ausgleich durch einen Foulelfmeter makierten fand unsere Mannschaft immer noch nicht so richtig ins Spiel. Folglich kassierten wir in der 36 min. das zweite Gegentor. Man kann nur von Glück sagen das wir kurz vor der Halbzeit in der 43. min noch zum Ausgleichstreffer gelangten.

Die 2. Halbzeit lief dann für uns bedeutend besser. In der 50. min erzielte der nach der Pause eingewechselte Pascal Stute (vom TSV Wolfsburg vor kurzem zu uns gewechselt) das wichtige 3:2. Schoweikh erhöhte in der 60 min. wieder durch Foulelfmeter zum 4:2. Nun wurde das Spiel souverän geführt. In der 75. min erhöhte Conceicao sogar auf 5:2. Zum Schluss ließ dann die Konzentration doch ein wenig nach und die Gäste konnten in der 86. min noch auf 5:3  verkürzen.

Fazit: Wespe ist in der Anfangszeit bei hochsommerlichen Temperaturen ein  sehr hohes Tempo gegangen und musste im nach hinein dafür Tribut zahlen.

Das könnte Dich auch interessieren...