Kantersieg auf Kunstrasen

2:12

DJK Wolfsburg

1. Herren

0:1 Josefus (7.)

0:2 Schoweikh (10.)

0:3 Josefus (17.)

0:4 Concecao (24.)

0:5 Concecao (28.)

0:6 Schoweikh (44.)

0:7 Schoweikh (48.)

1:7 Nadja Mahamad (50.)

1:8 Schulz (56.)

2:8 Schimaida (60.)

2:9 Josefus (63.)

2:10 Josefus (64.)

2:11 Concecao (87.)

2:12 Laatz (88.)

SV Barnstorf

1. Herren

Aufstellung:

M. D’Aprile – G. Piepers, M. Hermann, K. Szatkowski – C. Kurpich, H. Schulz, M. Boulares, D. Concecao, L. Heil – B. Schoweikh, D. Josefus

Spierlerwechsel:

C. Koch für D. Josefus, J. Laatz für M. Boulares

„Das Ergebnis spricht für sich.“ – Grewe-Horstmann

Leichtes Spiel hatte der SV Barnstorf im Kreisligaduell am letzten Samstag gegen die Deutsche-Jugend-Kraft Wolfsburg. Nachdem zunächst ein Ball an der eigenen Latte gescheppert hat drehte die Offensive auf. Nach einer halben Stunde stand es bereits 0:5 und die Pause ging es sogar mit einem halbem Dutzend im Rücken. Nachdem das siebte eingeschenkt wurde, gab es einige Nachlässigkeiten die zu dem zwischenzeitlichen 2:8 führten. Danach ging es nur noch in eine Richtung. Dadurch konnte noch vor Spielende das Dutzend vollgemacht werden. Eine starke Leistung, die den SVB auf den vierten Tabellenplatz in der Kreisliga Wolfsburg führt. Am Sonntag ist bereits um 14.30 Anpfiff gegen Wespe Wolfsubrg.

Das könnte Dich auch interessieren...