Ein Schritt in die richtige Richtung!

2 : 2

 

SV Barnstorf

1. Herren

1:0 B.Schoweikh

2:0 Eigentor (Vorarbeit C.Koch)

2:1 FSG Nein/Almke

2:2 FSG Nein/Almke

 

 

 

 

FSG Neindorf/Almke

1. Herren

Startaufstellung:

B.Dittmann – K.Szatkowski, D.Conceicao, C.Grunert – C.Miosge, G.Brunetti, B.Schoweikh, D.Josefus, S.Albertz  – H.Schulz, C.Koch

Einwechselung:

G.Piepers für G.Brunetti, F.Kuhlbars für S.Albertz

 

Kurzbericht:

Wenn man das Spiel betrachtet war Barnstorf über weite Strecken, das bessere und überlegenere Team. Allerdings wurden grade im zweiten Durchgang nach der 2:0 Führung, viele Räume in der offensive nicht clever genug genutzt und wurden oft durch vermeindliche Abseitsstellungen zurück gepfiffen. Am Ende rächte sich diese fahrlässige Spielweise in Form der 2 Gegentore. Insgesamt konnte man aber wieder eine Leistungsteigerung zu den letzten Spielen erkennen. Die Einstellung stimmte und viele Spieler verdienten sich doch Fleißsternchen, wenn es um die Kampf- und Laufbereitschaft ging. Einer der Besten in diesem Spiel war Christoph Koch, der eine starke Leistung an den Tag legte und sich grade auch aufgrund der Schlussphase ein extra Lob verdiente.

Bedanken kann man sich auch bei Altliga-Keeper Bernd Dittmann, der den fehlenden Marc Bolduan im Tor ersetzte und seine Sache sehr gut machte. Bei den Gegentoren hatte er keine Chance.

Am Sonntag gehts dann im Heimspiel gegen den SSV Kästorf/Warmenau!

Das könnte Dich auch interessieren...