Wespe und Heiligendorf siegen in Barnstorf

Update!!! Die Fotos vom ersten Tuniertag sind online in der „Galerie“ oder Hier klicken.

 


 

 

Hallenfußball – VGH-Cup: Fack-Team schlägt Nordsteimke – TSV-Reserve bezwingt Essenrode 2

 

Die Kreisklassisten FV Wespe Wolfsburg und der TSV Heiligendorf 2 sicherten sich bei den beiden Hallentunieren um den VGH-Cup des SV Barnstorf jeweils den Gesamtsieg.

Die von Jim Fack trainierten Wespen leisteten sich nur in der Vorrunde eine Niederlage – gegen Gastgeber und Titelverteidiger Barnstorf gab’s ein 1:2. Danach war der Zweite der 1.Kreisklasse aber durch kein weiteres Team aus dem Achterfeld aufzuhalten: In der Vorschlussrunde wurde die FSG Neindorf/Almke mit 5:2 aus dem Weg geräumt. Im zweiten reinen Kreisliga-Halbfinale bezwang der SV Nordsteimke dann Barnstorf mit 3:1, das sich dank eines 2:0 nach Neunmeterschießen gegen Neindorf wenigstens noch den dritten Platz sichern konnte. Im Endspiel sorgten Valerio Anacleto und Alexander Rink für die Tore beim FV-Erfolg gegen den Kreisliga-Vierten.

Organisator Friedhelm Bussius: „Es war schon zu sehen, das Wespe eine sehr starke Hallenmannschaft hat. Wolfsburg hat verdient gewonnen.“

Tags zuvor hatte Heiligendorf 2 seinen Titel beim VGH-Cup verteidigt. Gegen die Reserve des TUS Essenrode gab’s einen knappen 2:1-Erfolg. Nach einem 3:2 im Neunmeterschießen gegen die SG Nordkreis 2 wurde Nordsteimkes Zweitvertretung Dritter.

Insgesamt bilanzierte Bussius zufrieden: „Die zwei Tuniere waren insgesamt gut besucht und liefen beide sehr fair ab.“

 


(Quelle: Wolfsburger Allgemeine Zeitung, 17.01.2011)

Anmerkung: Fotos vom Hallentunier folgen in den nächsten Tagen!

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...