Trotz Niederlage – Aufstiegsrunde erreicht!

2 : 3

SV Barnstorf

2. Herren

 0:1 FC Wolfsburg
0:2 FC Wolfsburg
1:2 Andreas Schulz
2:2 Matthias Ruff (FE)
2:3 FC Wolfsburg (FE)

FC Wolfsburg

2. Herren

 

Startaufstellung:

M.Loßmann – T.Luer, A.Schulz, E.Glaas – K.Hildebrandt, M.Ruff, N.Kaminsky, S.Pardun, S.Seichter – A.Schulz, S.Krüske (C)

Einwechselungen:

B.Baumann für N.Kaminsky, S.Luckstein für A.Schulz

 

Am heutigen Sonntag ging es im Heimspiel gegen den FC Wolfsburg 2. Die Ausgangslage war klar, ein Sieg bedeutet den sicheren Einzug in die Aufstiegsrunde und bei einem Unentschieden oder Niederlage müsste man auf Schützenhilfe von Sandkamp 2 hoffen, die zeitgleich gegen den fünft plazierten DJK WoB 2 spielten. Zum Spiel; Mit fast der gleichen Elf, wie am letzten Wochenende gingen wir in die Partie. Einzig der Keeper musste ersetzt werden und wurde von Feldspieler Marcus Loßmann gut vertreten. Die erste Hälfte gehörte komplett den Gästen und wir waren recht glücklich was die Torausbeute der Gäste anging. So kam es das wir im ersten Durchgang „nur“ zwei Gegentreffer hinnehmen mussten. Eins davon erzielte der ehemalige Bezirksliga Torjäger Franco Lecinena, der überraschend die Gäste von FC verstärkte. Aber zum Glück haben wir auch einen Torjäger und Andreas Schulz versenkte vor der Pause per direkt Abnahme einen Ball im Tor der Wolfsburger, so dass wir mit einem knappen Rückstand in die Pause gingen. Nach der Pause lief es dann bei uns besser und wir kamen ins Spiel. Leider fehlte dann oft, das nötige Glück im Abschluss. Ein Freistoß der gegen die Latte gelenkt wurde und andere Möglichkeiten verfehlten leider jeweils ihren Weg ins Tor. Und so kam es, dass kurz vor Schluss ein Elfmeter von Matthias Ruff, den verdienten Ausgleichstreffer brachte. 2-2. Wir witterten unsere Chance und wollten nun mehr, doch der Schuss ging dann doch nochmal nach hinten los und wir fingen uns einen weiteren Konter vor Schluss und der Angreifer konnte leider auch nur per Foul gestoppt werden. Elfmeter für FC in der Nachspielzeit und die erneute Führung für die Wolfsburger. 2-3. Danach war Schluss! Und die Enttäuschung der Mannschaft war groß, niemand dachte in dem Moment an die andere Partie, bis uns das Ergebnis erreichte, dass DjK Wolfsburg sein Spiel auch nicht gewinnen konnte und 6-3 gegen Sandkamp verloren hatte. Der Einzug in die Aufstiegsrunde war erreicht, wenn auch etwas glücklich. Ein schöner Erfolg für unsere noch recht junge Mannschaft und ein weiterer Schritt in der Entwicklung. Vor dem Spiel haben wir auch endlich ein neues Mannschaftsfoto gemacht, was Ihr auf der Homepage hier findet.

Das könnte Dich auch interessieren...