1-0 Glücklicher Arbeitssieg!

Am heutigen Sonntag kam es in der 2.Kreisklasse zur Partie SSV Kästorf/Warmenau 2 gegen unsere 2.Herren Mannschaft. Personell gab es zum letzten Wochenende nur kleine Änderungen. Kleiner Wehrmutstropfen – Die Partie wurde von einem Vereinsmitglied der Kästorfer geleitet, da es im Kreis Wolfsburg leider immer noch personelle Probleme bei der Schiedrichterbesetzung gibt. Die Partie begann und man merkte gleich in den ersten Minuten, das dies nicht unbedingt der Tag der Barnstorfer war. Kästorf kam mehr und mehr besser in die Partie und beherrschte das Spiel über weite Strecken. Dabei sprangen für den Tabbellenvorletzte etliche Chancen raus, die aber nicht verwertet werden konnten. Bei uns lief dagegen wenig zusammen, das Offensiv- und Flügelspiel fand so gut wie gar nicht statt, Ecken und Flanken kamen nicht gefährlich in den Strafraum. Dazu konnten sich die Stürmer wenig in Szene setzen und gegen die Abwehr durchsetzen. Der einzige Teil des Teams, der Normalleistung erreichte war das Trainerteam und die Auswechselspieler. So hart es auch klingt aber die erste Hälfte war mehr als schwach, einer der schwächsten, wenn nicht gar der schlechteste Auftritt in der Rückrunde. Dies sollte sich nach der Halbzeit dann ändern, eine kleine Steigerung konnte dann auch erreicht werden. Die Barnstorfer fanden in die Zweikämpfe zurück und fingen an in diesem Spiel zu kämpfen. Dies wurde dann auch belohnt, Andreas Schulz bekam den Ball vorm Strafraum der Kästorfer und makierte aus 18m die 1-0 Führung. Danach gab es noch ein paar gute Kontergelegenheiten für uns, die aber durch mehr als fragwürdige Abseitsentscheidungen zurückgepfiffen wurden. Kästorf war aber im zweiten Durchgang auch nicht untätig und grade in den Schlussminuten mussten wir zittern, das man nicht noch den Ausgleich kassiert. Alles in allem die schwächste Partie in der Rückrunde. Nicht schön, aber erfolgreich! Und auch unter diesem Aspekt müssen wir die Partie jetzt abhaken und vergessen. Die 3 Punkte zählen Wink Jetzt gilt es sich auf das Spitzenspiel am Mittwoch in Barnstorf zukonzentrieren. Wir empfangen den Tabellenführer DJK Wolfsburg 2 um 18.30Uhr.  Für dieses Spiel braucht es aber wieder eine große Leistungssteigerung um bestehen zu können.

Startaufstellung:

B.Dörrheide – M.Berg, A.Schulz, E.Glaas – N.Kaminsky, C.Seichter, T.Luer, M.Ruff, S.Seichter – A.Schulz, S.Krüske (C)

Einwechselungen:

C.Kurpich für M.Berg, K.Hildebrandt für T.Luer, P.Kasten für A.Schulz

Tore:

0-1 A.Schulz (65min)

Das könnte Dich auch interessieren...