1-3 Heimniederlage gegen Vorsfelde II

Nachdem es schon am Ostersamstag zum aufeinander treffen beider Teams kam (0-0), mussten Sie heute am Ostermontag wieder gegeneinander spielen (!). Diesmal hieß es aber Heimspiel für den SVB bei wieder herrlichem Wetter und Sonnenschein. Leider waren die Vorraussetzungen für dieses Spiel nicht besser als beim letzten, sondern verschlechterten sich noch. Der Trainer musste geplante aber auch kurzfristige weitere Ausfälle hinnehmen und nominierte so 3 Spieler aus der 2.Herren nach, bei denen er sich für die spontane Unterstützung bedankte. Zum Spiel; alles in allem began die Partie wieder sehr ähnlich wie die vorige Partie am Samstag. Beide Teams spielten wieder sehr ausgeglichen, aber mit leichten Feldvorteilen der Vorsfelder. Mitte der 1.Häfte wurde dann aber leider das 0-1 kassiert und so hieß dann auch der Pausenstand. Beide Teams kamen unverändert aus den Kabinen…was hieß unverändert…man merkte gleich in den ersten Minuten das wieder gekämpft wurde und die Barnstorfer den Ausgleich wollten, nur leider kam der letzte entscheidene Pass fast nie durch….nur einmal dank eines Geistesblitz von Jan Schneider der den Ball im Strafraum auf Thomas Müller passte und der diesen eiskalt zum verdienten 1-1 Ausgleich ins Tor schob. Thomas Müller? Ist das nicht der „Sportdirektor“? Ja richtige er ist es und machte, in seiner Doppelfunktion als stellv. Spartenleiter und Stürmer, eine gute Figur bei dem Tor Laughing.  Leider war es dann schon vorbei mit den schönen offensiv Aktionen der Barnstorfer. Und so kam es das Vorsfelde wieder in Führung, durch ein unglückliches Eigentor, ging und mit dem dritten Tor kurze Zeit später, den Sack zu machte. Trotz einer recht guten kämpferischen Leistung siegte diesmal die Technik in diesem Spiel und Vorsfelde ging verdient als Sieger vom Platz. Nach dem Spiel heute haben die Barnstorfer erstmal ein spielfreies Wochenende vor sich und Zeit sich für die nächsten Aufgaben zu erholen. Kleiner Freizeit Tipp an diese Herren – am nächsten Sonntag um 15Uhr spielt die 2.Herren zu Hause gegen Borussia Wendschott und würde sich über ein bisschen Unterstützung von draußen freuen Wink

Startaufstellung:

M.Denecke – H.Höwner, B.SchulzeC.Mioske – J.Schneider, S.Pardun, K.Michaelsen, M.Krüske, H.Schulz – P.Müller, T.Müller

Einwechselungen:

68min. M.Thomasczewski  für T.Müller, 75min. M.Berg für J.Schneider

 Tore:

0-1 Vorsfelde, 1-1 T.Müller (J.Schneider), 1-2 Eigentor, 1-3 Vorsfelde

   

Das könnte Dich auch interessieren...