Zwischenbericht aus Mexico

Hallo,

ich will Euch mal einen kleinen Zwischenbericht aus dem schönen Mexico geben.

Morgens 4 Grad und Mittags dann 24 Grad !!

Wenn man wie ich recht früh zur Arbeit geht, so kurz nach sieben, dann ist es noch fast Dunkel. Dann geht man Abends halt etwas später aus der Firma, weil die Läden haben ja fast alle bis 22.00 Uhr offen, dann ist es schon wieder dunkel. Ach ja, einige Läden haben sogar bis ganz früh morgens offen, gibt aber nur Kleinigkeiten zum kaufen ;-)) Also kurz gesagt man bekommt vom schönen Wetter nichts mit ! Aber dann am Wochenende, wenn man nicht doch im Büro sitzt und man mal spontan zum Fußball fährt, FC Publa gegen Taluca, 1.Liga Abstiegsduell. Aber auch gleichzeitig Ortsderby, so wie Braunschweig gegen VfL, gabs zwar noch nicht in der 1. Liga, aber gut. Man sitzt dann zwei Stunden, die spielen auch noch Mittags, Anstoß Punkt 12 Uhr warum ??, schön mit T-Shirt und verbrennt sich in den 2 Stunden so wunderbar die Unterarme. Die Haut ist immer noch rot, obwohl sie sich schon gepellt hat !!!!! Alles klar, in 2200m Höhe ist es doch etwas anders. Wegen der Höhe noch, ich habe es dann irgendwann Abends im Dunkeln mal geschafft im Hotel aufs Laufband zu kommen. Yes bei 2200m, hab gut 5 km geschafft danach war ich auch geschafft, mal schauen was das Höhentrainingslager so gebracht hat wenn ich dann nächste Woche wieder im Barnstorfer Wald für 2 Wochen joggen gehen kann. Werde dann mal mit Friedhelm sprechen, wegen Höhentrainingslager, Unterkunft zahlt der Verein, den Flug die Mannschaft 😉

Einige könnten dann auch bei mir pennen, wenn wir dann mal ein Haus haben, nachdem ich schon bestimmt 40 Besichtigt habe !!!!!!! Manchmal steht man mit der Maklerin vor dem Haus und wartet auf den Eigentümer, damit der den Schlüssel bringt, dann rufen die Leute an und sagen einem das Sie ja doch gar nicht vermeiten wollen, hääääää. Das ist hier schon recht schwierig, wahrscheinlich wollen die unsere Euro´s gar nicht lassen die Butze lieber leer stehen. Oder wir riechen vielleicht etwas anders, aber die hatten mich ja noch gar nicht kennengelernt. Das ist mir dreimal pasiert !  Auto fahren ist auch cool hier, die machen den Führerschein nur mit Theorie, 10 Fragen, das war es. Keine Praxis, weder üben noch Abnahmefahrt, haben sie ja eh schon alles beim Schwarzfahren als 10 jähriger gelernt. Eine der Fragen ist, was macht man bei einer roten Ampel, Anhalten, weiterfahren, ich weiß nicht und so fahren sie hier auch. Rechts überholen, Geschwindigkeitslimit, Einbahnstrassen oder falsch abbiegen, alles kein Problem, das ist hier wie im Paradies für mich. Wer war bei der fahrt zum Kartfahren nach Stüdde bei mir im Bulli ???? Hansi glaube ich, der erinnert sich noch genau an meine „Fahrkünste“, aber wir hatten es ja eilig, oder ???????

Jetzt komme ich mal zum Jedermann Turnier, erstmal finde ich es super das Ihr, Jan und Friedhelm, sowie die Thekenmannschaft um Meike rum es geschafft habt, die Tradition aufrecht zu halten. Aber das mit dem Gedächtnis Pokal, tzzzzztzzzzzztzzzzzz. Deswegen melde ich mich ja auch mal bei Euch. Damit einige nicht auf dumme Gdanken kommen, gibt nix zu Erben und meine Frau nehme ich auch noch mit, nach Mexico !!!!!!!!

Also, ich beende gerade meine sprudlnde Phase und arbeite mal weiter. Ihr macht schön Vorbereitung und hoff auch besseres Wetter, damit Ihr alle in der Rückrunde fleissig Punkte für den SVB sammeln könnt. Deswegen sind wir nämlich im Verein, nicht nur für die Sauna und Pokerabende, klaro !!!

Saludo de Mexico,

bis demnächst   Willi

Das könnte Dich auch interessieren...